AGB's

Zahlungsbedinungen

Das Kursgeld wird nach Eingang der Anmeldung in Rechnung gestellt und muss bis zum angegebenen Zeitpunkt pünktlich bezahlt werden. Falls nichts anderes vereinbart wurde, ist der Kurs im Voraus zu bezahlen. Bei verspäteten Zahlungseingängen wird ein Reminder verschickt und ab der ersten Mahnung Gebühren von Fr. 20.- erhoben. Nach der ersten Mahnung wird direkt die Betreibung eingeleitet. Wird die Mahnung mit der Post versandt, wird zusätzlich noch eine Gebühr von Fr. 1.- erhoben.

Vertragsabschluss

Mit der Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt. Anmeldungen per Internet, Telefon oder in schriftlichlicher Form sind verbindlich. Wird der Kurs nicht angetreten, werden 30% der Kurskosten verrechnet. (verpasst auf Grund Verletzung siehe Punkt “Arztzeugnis”)

Umbuchungen können nur in Absprache mit Fit & Dance 4you vereinbart werden. Ist der Teilnehmer minderjährig, so ist die schriftliche Zusage des Erziehungsberechtigten Bedingung.

Arztzeugnis

Wenn jemand auf Grund einer Verletzung den Kurs nicht oder nur Teilweise antreten kann, werden die versäumten Stunden, sofern eine Arztzeugnis besteht zu 100% angerechnet. Es werden keine Stunden in Form von Geld zurückvergütet.

Die Lektionen müssen innerhalb von einem halben Jahr nach Ablauf des Arztzeugnisses bezogen werden, ansonsten verfallen diese.

Es werden keine Stunden in Form von Geld rückvergütet!

Verpasste Lektionen

Stunden welche innerhalb des Abso nicht bezogen werden, können innerhalb der Zeit wo das Abo läuft in anderen Kursen nachgeholt werden oder von einer anderen Person bezogen werden.

Die Stunden werden immer als 1 lektion angerechnet, sprich wenn jemand eine Lektion von 60 Minuten bei einer Lektion von 30 Minuten nachholt, gilt diese als komplett nachgeholt. Umgekehrt kann jemand eine 30 Minuten Lektion mit einer  60 Minuten Lektion nachholen ohne Aufschlag.

Wenn das Abo abgelaufen ist, verfallen die nicht bezogenen Stunden, sofern nicht’s anderes vereinbart wurde.

Es werden keine Stunden in Form von Geld rückvergütet!

Ferienabwesenheit

Es werden keine Lektionen abgezogen auf Grund einer Ferienabwesenheit. Diese Lektionen können innerhalb des laufenden Abos nachgeholt werden. Hierfür gilt das gleiche wie bei “verpasste Lektionen”. Die verpassten Lektionen können innerhalb der Zeit wo das Abo läuft in anderen Kursen nachgeholt werden oder von einer anderen Person bezogen werden. (details unter “verpasste Lektionen”)

Bei längerer Ferienabwesenheit, sprich ab 3 Wochen muss dies mindestens 6 Wochen im voraus gemeldet werden und Fit & Dance 4you, entscheidet ob das Abo um diese Zeit verlängert wird. Unter 3 Wochen, wird das Abo nicht verlängert und wenn es nicht frühzeitig gemeldet wird ebenfalls nicht. 

Es werden keine Stunden in Form von Geld rückvergütet!

Vertragsende / Kündigung

Alle Kurse und Abos sind fortlaufend, das heisst falls keine Abmeldung und Kündigung erfolgt nimmt der Teilnehmer automatisch am nächsten Kurs teil. Der Folgekurs findet wieder am selben Wochentag und zur selben Zeit statt. Änderungen im Stundenplan, werden den Teilnehmern frühzeitig kommuniziert. Falls der Teilnehmer sich für den nächsten Kurs abmelden möchte, muss dies schriftlich oder mündlich, sofern nichts anderes auf der Kursbestätigung steht, einen Monat vor Kursende mitgeteilt werden. (Bei den Jahresabos zwei Monate Kündigungsfrist). Falls diese Kündigungsfrist versäumt wird, werden 30% der nächsten Kurskosten verrechnet.

Versicherung

Sämtliche Versicherungen sind Sache der Teilnehmer. Für Verletzungen und Diebstahl übernimmt Fit & Dance 4you keine Haftung.